Brimi > Wissenswertes > Rezepte > Mozzarella > Antipasti mit Mozzarella > Nudelsalat mit Mozzarelline

Nudelsalat mit Mozzarelline

Nachkochen: ist einfach *
Zubereitungszeit: etwa 35 Minuten

ZUTATEN Für 4 Personen

  • 150 g Orecchiette
  • 1 EL Öl
  • 200 g gelbe und rote Cocktailtomaten
  • 200 g Brimi Mozzarelline zu je 7,5 g
  • 80 g grüne Oliven
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Dillspitzen zum Garnieren
  • Estragonblätter zum Garnieren

ZUBEREITUNG

Die Orecchiette in reichlich Salzwasser entsprechend der auf der Verpackung angegebenen Kochzeit
kochen, abgießen, mit etwas Öl beträufeln und auskühlen lassen. Die gelben und roten Cocktailtomaten waschen, den Strunk entfernen und halbieren. Die Oliven entsteinen und halbieren oder vierteln. Die gekochten Orecchiette mit den Cocktailtomaten, Mozzarelline und Oliven vermischen. Zitronensaft, Senf, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen und damit den Nudelsalat anmachen. Den Salat auf Tellern anrichten, mit Dill und Estragonblätter garnieren und servieren.
Garzeit Orecchiette: etwa 15 Minuten

TIPPS

  • Als Alternative können Sie eine Marinade aus Mayonnaise oder Naturjoghurt herstellen und den Salat damit marinieren.
  • Anstelle der Orecchiette können Sie auch andere Teigwaren wie Farfalle oder Maccheroncini verwenden.
  • Den Salat können Sie auch mit gekochtem Schinken oder Thunfisch ergänzen.
  • Sie können auch andere Gemüsesorten wie Bohnen, Linsen, Kartoffeln, Zucchini, Melanzane, Spargel usw. verwenden.
Nudelsalat mit Mozzarelline
Alles Gute kommt aus der Natur.
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok