Brimi > Wissenswertes > Rezepte > Mozzarella > Warme Vorspeisen mit Mozzarella > Grüne Kartoffelnocken mit Kürbis, Speck und Mozzarella

Grüne Kartoffelnocken mit Kürbis, Speck und Mozzarella


Man nehme:

1 kg Kartoffel
100 g Spinat
250 g Mehl
300 Speißekürbis
1 Schalotte
Gemüsebrühe (Sellarie, Karotte, Zwiebel)
2x125g Brimi Heumilch Mozzarella
100 g Speck
60 g Parmesankäse
Olivenöl
Salz

Zubereitung der grünen Kartoffelnocken

  • Kartoffel am Besten im Ganzen kochen (sollte wenig Zeit zur Verfügung stehen, dann können die
  • Kartoffel auch bereits vor dem Kochen geschnitten werden)
  • Spinat für 1 Minute in kochendes Wasser geben, abtropfen lassen und mit dem Mixer pürieren.
  • Die noch heißen Kartoffeln zu einem Teig pressen
  • Zerkleinerte Kartoffeln zusammen mit dem pürrierten Spinat zu einem festen Teig verarbeiten und die Eier einarbeiten
  • Zum Schluss das Mehl dazugeben, sodass der Teig immer noch etwas klebrig bleibt.
  • Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben, aus dem grünen Teig eine Rolle formen und in 1cm große Stücke schneiden.
  • Geformte Kartoffelnocken über eine Gabel streifen, um die typische Form der italienischen Spezialität zu erhalten
  • Für die Kürbiscreme die Schalotte mit 1 EL Öl bei mittlerer Flamme für 3 Minuten anschwitzen lassen. Den in Würfel geschnittenen Kürbis dazugeben, etwas einköcheln lassen und mit Gemüsebrühe abdecken.
  • Für 15 Minuten köcheln lassen, etwas Salz dazu geben und mit dem Stabmixer kurz durchpürieren bis eine glatte und homogene Creme entsteht
  • Den Speck und die Heumilch Mozzarella in Würfel schneiden
  • Die grünen Kartoffelnocken für 5 Minuten kochen und abtropfen lassen. Danach zur Kürbiscerme dazu geben.
  • Zum Schluss den Speck und die Mozzarella oben darüber geben
  • Die grünen Kartoffelnocken in eine Auflaufform geben und mit geriebenem Parmesankäse bedecken.
  • Im Rohr für 10 Minuten bei 200° backen, bis die Mozzarella geschmolzen ist

Grüne Kartoffelnocken mit Kürbis, Speck und Mozzarella
Alles Gute kommt aus der Natur.
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok