Brimi > Wissenswertes > Rezepte > Mozzarella > Warme Vorspeisen mit Mozzarella > Ricottasoufflé

Ricottasoufflé

  • Nachkochen: gelingt leicht **
    Zubereitungszeit: etwa 40 Minuten

ZUTATEN Für 4 Personen

  • 150 g Brimi Ricotta
  • 3 Eigelb
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 Msp. Zitronenschale, gerieben
  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Zucker

Weiteres

  • Schabser Butter zum Ausstreichen der Formen
  • Zucker für die Formen
  • 100 g Heidelbeeren, zum Garnieren
  • 100 g Erdbeerspalten, zum Garnieren
  • 50 ml Erdbeersirup
  • Minze zum Garnieren
  • Staubzucker zum Bestreuen

 

ZUBEREITUNG

Ricotta glattrühren, Eigelb, Speisestärke dazugeben und mit der geriebenen Zitronenschale abschmecken. Nun das Eiweiß mit Salz anschlagen, mit Zucker zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die Ricottamasse heben. Die Souffléformen ausbuttern und auszuckern. Die Formen zu drei Vierteln mit der Masse füllen. Einen Topf mit Backpapier auslegen, dann zwei Finger hoch heißes Wasser einfüllen, die Formen hineinstellen, in das vorgeheizte Backrohr geben und backen. Backtemperatur: 170 Grad, Backzeit: 20 Minuten.

 

FERTIGSTELLUNG

Die Heidelbeeren und Erdbeerspalten mit Erdbeersirup marinieren und in Teller geben. Das Ricottasoufflé daraufsetzen, mit Minze und Staubzucker servieren.

 

TIPPS

  • Zum Ricottasoufflé können Sie Orangen-, Mandarinen oder Birnenkompott servieren.
  • Sie können anstelle von Ricotta Ziegen- oder Schafsfrischkäse verwenden.

 

 

Ricottasoufflé
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok